Was es sonst noch bei uns gibt

Grosse Ereignisse kommen auf uns zu . Uns, das ist zum einen unsere Schule und zum anderen die Deutsche Stickgilde. ISTA startete im Herbst 1998 die ersten Seminare für autonomes Lernen und noch etwas später im Jahr wurde die Deutsche Stickgilde gegründet. Beide Institutionen arbeiten seither eng zusammen und tragen viel dazu bei, dass das Handwerk Sticken wieder mehr wahrgenommen wird. So feiern wir auch im Jahr 2019 gemeinsam diese beiden Jubiläen mit einer grossen Ausstellung im Europahaus in Freyung und einer gemeinsamen Fahrt zu textilen und anderen Schönheiten im Bayerischen und Böhmerwald.

Textile und andere Schönheiten

International School for Textile Arts. Textile Reise 2019

Eine Reise zwischen Bayerischem und Böhmerwald

Dreiländerreise
Mai 2019

Reisetermin

Abfahrt nach Freyung

20. Mai 2019 gegen 8 Uhr

Frankfurt am Main Hauptbahnhof

Zusteigemöglichkeiten auf der Strecke nach Freyung auf Anfrage

Rückfahrt nach Frankfurt

27. Mai 2019 gegen 8 Uhr

Freyung Post-Hotel

Ausstiegsmöglichkeiten auf der Strecke nach Frankfurt auf Anfrage

Reiseprogramm

Montag, 20. Mai 2019

Abfahrt in Frankfurt. Nach einer Stunde gemeinsames Frühstück in einem schönen Gasthof. Anschliessend Weiterfahrt über die Autobahn mit einem „süssen Zwischenstopp“ an der Seidl Confiserie in Laaber. Am Nachmittag Ankunft in unserem zentral gelegenen Hotel „Zur Post“ in Freyung im südlichen Bayerischen Wald. Nach der Zimmerverteilung individuelles Abendessen in einem nahegelegenen Gasthof.

Dienstag, 21. Mai 2019

Nach dem Frühstück Ausflug mit unserem Bus über die Österreichische Grenze zum bekannten und sehr sehenswerten Stift Melk. Das Stift Melk ist eines der schönsten einheitlichen Barockensembles Europas. Auf die Besucher warten spannend gestaltete Museumsräume, Prunksäle wie Marmorsaal und Bibliothek, eine unvergessliche Aussicht ins Donautal und die hochbarocke Stiftskirche. Der Stiftspark lädt zum entspannten Spaziergang ein. Am Nachmittag Rückfahrt nach Freyung.

Mittwoch, 22. Mai 2019

Am Morgen verlassen wir unser Domizil Richtung Haslach an der Mühl.  Das Textile Zentrum Haslach ist eine Kooperation, die unter dem gemeinsamen Dach eines historischen Fabrikareals beheimatet ist und den Faden der textilen Tradition des Mühlviertels weiterspinnen wollen. Es bietet als offenes Haus Besuchern/innen die Möglichkeit, in die Geschichte und Gegenwart textiler Herstellungs- und Gestaltungsprozesse einzutauchen und in einem außergewöhnlichen Ambiente Einblicke in komplexe textile Zusammenhänge zu erhalten. Es soll Anlaufstelle für Fachpersonen mit spezifischen Anliegen sein und dazu beitragen, dass das reiche textile Wissen und Kulturgut nicht verloren geht.

Mittags Weiterfahrt nach Krumau in Tschechien – eine Perle der Weltkultur. Seit Jahrhunderten gilt das kleine Städtchen an der Moldau als “Perle des Böhmerwaldes” – und das nicht nur wegen der einzigartigen Lage in einer Moldau-Schleife. Die UNESCO bezeichnete 1992 die gesamte Innenstadt als Weltkulturerbe: das Ensemble von 300 historischen Häusern mit dem Schloss- und Burgkomplex beeindruckt jeden Besucher auf Anhieb. Gelegenheit zum Stadtbummel und Rückfahrt am späten Nachmittag in unser Hotel.

Donnerstag, 23. Mai 2019

Vom Frühstück gestärkt erleben wir heute ein weiteres Highlight dieser Reise: Prag. Wir lernen die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der tschechischen Hauptstadt bei einer Stadtführung kennen, wie z. B. die Prager Burg, die Karlsbrücke und den Veitsdom. Sie haben im Anschluß Gelegenheit, den einzigartigen Domschatz zu besichtigen. Wir verlassen am Nachmittag die „Goldene Stadt an der Moldau“ und fahren zurück nach Freyung.

Freitag, 24. Mai 2019

Heute vormittag steht die schöne „Dreiflüssestadt“ Passau auf dem Programm. Zunächst erleben wir bei einer Stadtführung die Gassen und Plätze der Altstadt, den Stephansdom mit seiner Orgel u.v.m. Anschließend gegen 12 Uhr heißt es „Leinen los“ zur Donau-Schifffahrt. Erleben Sie bei dieser Fahrt die schönsten Abschnitte der Donau im „Oberen Donautal“: den Zusammenfluss von Inn, Ilz und Donau in Passau, die Schleusung beim Kraftwerk Jochenstein und die malerischen Landschaften bis zum Höhepunkt der Fahrt –  die bekannte Schlögener Donauschlinge. Hier windet sich die Donau derart eng um den sogenannten Schlögenberg, dass sie beim Austritt aus der Schleife genau entgegengesetzt fließt. Gegen 17 Uhr Rückfahrt nach Freyung.

Samstag, 25. Mai

Besuch der Ausstellung „Wenn die Nadel mit dem Faden Tango tanzt“ im Europahaus in Freyung.

Danach besteht die Möglichkeit der Teilnahme an Workshops der ISTA/Deutschen Stickgilde (separate Anmeldung).

Samstags fährt auch alle 2 Stunden die Ilztalbahn vom Bahnhof Freyung nach Waldkirchen, Röhrnbach und Passau, eine gemütliche Fahrt durch eine noch viel gemütlichere und wunderschöne Gegend.

Unser Chauffeur macht heute die vorgeschriebene Pause, Zubringerdienste vom Hotel zur Ausstellung und den Workshops werden bei Bedarf organisiert.

Sonntag, 26. Mai

Möglichkeit zur Teilnahme an Workshops der ISTA/Deutschen Stickgilde (separate Anmeldung).

organisiertes Alternativprogramm
Fahrt mit dem Bus durch den wunderschönen und ursprünglichen Naturpark Bayerischer Wald.

Auch sonntags fährt auch alle 2 Stunden die Ilztalbahn vom Bahnhof Freyung nach Waldkirchen, Röhrnbach und Passau, eine gemütliche Fahrt durch eine noch viel gemütlichere und wunderschöne Gegend.

Montag, 27. Mai

Rückfahrt über die Autobahn nach Frankfurt am Main.

Leistungen

  • Fahrt im modernen Reisebus
    • Toilette
    • Bordküche
    • verstellbare Sitze
    • Fußstützen u.v.m.
  • 7 Übernachtungen im Hotel-Gasthof „Zur Post“ in Freyung
    • alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 7 x reichhaltiges Frühstücksbüffet
  • 6 x Abendessen (ab Dienstag)
    • 3-Gang-Wahlmenü
  • Benutzung des Wellnessbereichs im Hotel
    • Whirlpool
    • Sauna
    • Infrarotkabine
  • kostenloses W-Lan in allen Zimmern
  • alle aufgeführten Ausflüge in unserem Bus
  • Eintritt Stift Melk mit Führung
  • Eintritt Textiles Zentrum Haslach mit Führung
  • Stadtführungen Prag
  • Stadtführung Passau
  • 5-stündige Donau-Schifffahrt
    • Passau – Schlögen – Passau
  • Reisekosten-Rücktrittsversicherung

Hotel Informationen

Hotel Zur Post in Freyung:

Spüren Sie die angenehme, familiäre Atmosphäre im Traditions-Familienbetrieb in der 5. Generation. Fühlen Sie sich wie zu Hause in komfortabel eingerichteten Zimmern verschiedener Kategorien (alle Zimmer renoviert). Alle Zimmer sind bequem mit dem Lift erreichbar und sehr ruhig gelegen mit Blick zum großen Garten – eine Oase mitten im Herzen von Freyung.

Vergessen Sie im kleinen Wellnesbereich für ein paar Stunden Ihren Alltag und genießen Sie die angenehme Atmosphäre!

Entspannen Sie im Whirlpool (34 Grad), steigern Sie Ihr Wohlbefinden in der Kombi-Sauna (Finnische Sauna oder auf Wunsch Dampfsauna) oder entspannen Sie in der neuen Infrarot-Wärmekabine! Oder gönnen Sie sich und Ihrem Körper eine wohltuende Wellness- oder Wohlfühlmassage!

„Wia z“Haus“ [wie zu Hause],

so sollen Sie sich auch im Wirtshaus „Zum Wendl“ fühlen! Erleben Sie nach Renovierung der Gasträume die neue Küche mit bodenständigen, traditionellen Gerichten in ursprünglicher Atmosphäre!

Ob Bayerische Schmankerl mit Bratkartoffeln, Schweinsbraten oder Süßspeisen nach Oma’s Rezepten – sicher werden Sie sich bei dem einen oder anderen Gericht an Ihre Kindheit zurück erinnern.

Und unser gutes Bier macht den Durst erst recht zum Vergnügen! Seit über 110 Jahren servieren wir unseren Gästen Bierspezialitäten der Innstadt Brauerei Passau!

Genießen Sie die hervorragende Küche im gemütlichen Poststüberl oder im renovierten Gastzimmer mit großen Massivholz-Tischen und dem urigen Stammtisch! Tradition wird bei uns in 5. Generation groß geschrieben! Das sollen und werden Sie spüren!

Zimmerkategorien:

FreYblick

Komplett im Frühjahr 2014 renovierte Doppelzimmer (ca. 24 qm) mit Doppelbett (180 x 200 cm) bzw. zwei Einzelbetten sowie komplett renovierte Einzelzimmer (ca. 16 qm) mit Queensize-Bett (120 x 200 cm), mit Panoramablick in die Bayerwaldberge, modern ausgestattet mit Premium-Matratzen, schallschluckende Zimmertüre, Schreibtisch, Natur-Holzboden, Garderobe, Flat-TV, Zimmersafe, renoviertes Badezimmer mit Dusche/WC, Haartrockner, in sehr ruhiger Lage mit Balkon bzw. Terrasse zum Garten gelegen.

FreYraum

Große Wohlfühlzimmer – Renovierung Frühjahr 2018 – in heller Holz-Optik, komfortabel und modern ausgestattet, großes Komfort-Doppelbett (200 x 210 cm) im Doppelzimmer (ca. 40 qm) sowie großes Queensize-Bett (140 x 210 cm) im Einzelzimmer (ca. 26 qm), Schreibtisch, Relax-Sessel, Teppichboden, Garderobe, großer Flat-TV, Zimmersafe, großes Badezimmer mit Dusche, Haartrockner, Kosmetikspiegel sowie separatem WC, in sehr ruhiger Lage mit Balkon mit Blick in die Bayerwaldberge bzw. Terrasse zum Garten.

Preise

Zimmer Kategorie Preis € pro Person
Doppelzimmer FreYraum 1015
FreYblick 1115
Einzelzimmer FreYraum 1125
FreYblick 1195

Mitglieder der Deutschen Stickgilde erhalten eine Ermässigung von 25€ auf alle Zimmerpreise.

Anzahlung nach der Anmeldebestätigung: 150€
Restzahlung: bis 22. April 2019